„Spiel, Spaß, Wasser marsch“ lautete das Motto des Sommerferienprogramms der Freiwilligen Feuerwehr Niederstotzingen. Ungefähr 15 Kinder waren in das Feuerwehrgerätehaus gekommen, um nicht nur Einblicke in die Tätigkeiten der Freiwilligen Feuerwehr zu erhalten, sondern auch Spaß und Unterhaltung zu haben.

Herzlich begrüßt wurden sie vom Jugendwart Matthias Rabe. Gefragt war an verschiedenen Stationen auch Geschicklichkeit wie z.B. beim Leinebeutel-Werfen, Schlauchkegeln, Ringewerfen und beim Schlauchflechten. Damit es auch spannender zuging, wurden Mannschaften gebildet, die in einem Wettkampf um Punkte kämpften. Als Belohnung gab es Eis für alle. Spaß bereitete auch das Fahren mit einem Feuerwehrauto oder die Wasserschlacht gegen Ende. Für Essen und Getränke war natürlich reichlich gesorgt, keiner musste hungrig oder durstig nach Hause gehen. Mittags wurde Rote Wurst und Grillkäse gegrillt. Gegen 16 Uhr endete für alle Teilnehmer ein vergnüglicher und erlebnisreicher Ferienmittag, nicht ohne den Hinweis von Jugendwart Matthias Rabe, dass Jugendliche und Kinder herzlich bei der Jugendfeuerwehr willkommen sind.



Foto: ©


Foto: ©


Foto: ©


Foto: ©

Du willst bei unseren Einsätzen dabei sein?

Dann beginne jetzt deine Karriere als Feuerwehrmann / -frau!

Jetzt Mitglied werden!